Reset
Reboot
Body
Mind
Self
Reset and Reboot of Body and Mind
Claudia Ullrich-Fischer

 

 

Was ist Total Reset®?

 

 

Total Reset® wurde von Dr. Devi S. Nambudripad im November 1983 entdeckt und als  Nambudripad's Allergie Eleminations Techniken, bekannt. Es ist ein nicht-invasives, nicht medikamentöses Verfahren, um allergische Reaktionen jeder Art und Intensität zu lindern. Total Reset® verwendet hierzu Behandlungstechniken und verschiedene Verfahren wie Akupunktur/Akupressur, Allopathie, Neurostruktuerelle Integrationstechnik, Ernährung und angewandte Kinesiologie.

Bei jeder Sitzung wird nur ein Allergen behandelt. Wenn Sie keine schwere Immunschwäche haben, werden Sie wahrscheinlich nur eine einzelne Behandlung benötigen, um ein Allergen zu desensibilisieren.

Wesentliche essentielle Nährstoffe werden während der ersten Termine behandelt. Chemikalien, Umweltallergene, Impfstoffe etc. werden nach Abschluss der ersten ca. zehn grundlegenden Nahrungsmittel behandelt. Total Reset® kann ungünstige Reaktionen z.B. auf Ei, Milch, Erdnüsse, Penizillin, Aspirin, Pilze, Schalentiere, Latex, Gras, Ambrosia, Blumen, Parfüm, Tierhautschuppen, Make-up, Chemikalien, Zigarettenrauch, Krankheitserreger, Hitze, Kälte, andere Umweltgifte, usw. erfolgreich lindern. Um eine manifestierte Allergien zu desensibilisieren, kann es mehrere Termine benötigen.

Allopathie & Westliche Wissenschaft

Das Wissen über das Gehirn, Cranial- und Spinalnerven sowie das autonome Nervensystem aus der westlichen Medizin helfen uns beim Verständnis hinsichtlich der mehrstufigen Kommunikationsnetzwerke des menschlichen Körpers. Durch dieses Netzwerk aus Nerven zirkuliert die Lebensenergie durch den Körper und transportiert positive wie negative Informationen vom Gehirn zu jeder Körperzelle und zurück zum Gehirn. Das Wissen über das Nervensystem, seinen Ursprung, die Informationswege, das Gewebe das von den Nerveninformationen profitiert (Zielorgane und -Gewebe) und die Organe helfen uns die Energie- und Informationsverteilung der einzelnen Spinalnerven, die paarig aus den 31 Zwischenwirbellöchern austreten, zu verstehen.

Kinesiologie

Kinesiologie bedeutet eigentlich die Wissenschaft der Bewegung insbesondere des menschlichen Körpers. Kinesiologie wird bei Total Reset® verwendet, um die Stärke und Schwäche von Muskeln (auch bekannt als Neuromuskulärer-Sensitivitäts-Test) bei Anwesenheit und Abwesenheit jedweder Substanz zu vergleichen. Eine festgestellte Schwächung des getesteten Muskels in Anwesenheit einer Substanz beruht auf einer Unverträglichkeit auf die Substanz, die die Person berührt. Diese einfache Methode wird verwendet, um Unverträglichkeiten aufzudecken.

 

Chiropraktik

Chiropraktische Verfahren helfen uns eine Nervenblockade aufzuspüren und den genauen Nerv ausfindig zu machen. Der genaue Wirbel bezogen auf den eingeklemmten Nerv hilft uns den Informationsweg, das Zielgebiet und das Zielorgan zu identifizieren. D. D. Palmer, Begründer der chiropraktischen Medizin, sagte, "Zu viel oder zu wenig Energie ist Krankheit". Die chiropraktische Medizin postuliert, dass ein eingezwickter Nerv zu einer Hemmung im Energiefluss führt, die eine Krankheit oder Allergie verursachen kann. Durch Manipulation der Wirbel und Spinalnervenenden kann die Behinderung des Energieflusses aufgelöst werden und der Körper wieder einen Zustand von Homöostase erreichen. Um diese Manipulationen sanft und ohne zusätzliche Reizungen durchzuführen, kommt hier nicht die klassische Chiropraktik zum Einsatz, sondern die Neuro-Strukturelle-Integrationstechnik.

 

NST- Neuro-Strukturelle-Integrationstechnik

NST stellt eine aussergewöhnlich wirksame und effektive Körperarbeitstechnik dar, welche darauf abzielt, muskuläre Ungleichgewichte oder Einschränkungen des Körpers zu    beseitigen. Durch die Anwendung hoch spezifischer Bindegewegsmanipulationen ist NST in der Lage, das Muskelspannungssystem des Körpers neu einzustellen. Dadurch wird ein Prozess einer natürlichen   und sicheren Autoregulation bewirkt, der ausgehend von der Wirbelsäule und ihren Strukturen, Schmerzen und Symptome unmittelbar löst und gleichzeitig die posturale Integrität und Vitalität  wiederherstellt.

Es bewirkt eine tiefe körperliche und geistige Entspannung, in der sich Stress und emotionale Belastungen lösen können.

NST wird auch als weiche Bindegewebsosteopathie- oder Chiropraktik bezeichnet. Die Zielrichtung reicht jedoch über die Osteopathie und Chiropraktik hinaus, in dem weitere psychologische und ernährungsbezogene Bedürfnisse des menschlichen Organismus im Hinblick auf die behandelte Person miteinbezogen werden.

 

Akupunktur / Östliche Medizin

"Die Yin-Yang-Theorie aus der östlichen Medizin lehrt die Bedeutung der Aufrechterhaltung der Homöostase gemäß dem orientalischen Prinzip ""wenn der Körper in perfektem Gleichgewicht ist, ist keine Krankheit möglich"". Jegliche Störung des Gleichgewichts ermöglicht Krankheiten. Jedes Allergen ist in der Lage einen schwächenden Muskeltonus durch Störung der Homöostase zu erzeugen. Demzufolge können Krankheiten vermieden und geheilt werden, indem die Homöostase wiederhergestellt und aufrechterhalten wird. Die Akupunktur-Lehre besagt, dass die Akupunktur und/oder Akupressur bestimmter Akupunktur-Punkte auf den Energiebahnen - auch als Meridiane bekannt - die Blockaden entfernen kann. Dadurch kann die Energie wieder frei durch die Meridiane fließen und der Körper in Balance kommen."

Ernährung

Du bist was du isst! Das Geheimnis einer guten Gesundheit wird durch richtige Ernährung erreicht. Was ist eine richtige Ernährung? Und wie kannst Du sie erreichen? Wenn Sie Nahrungsmittel ohne Unannehmlichkeiten essen und die Nährstoffe aufnehmen können, werden die Nahrungsmittel als richtige Nahrung bezeichnet. Wenn Sie Magenverstimmungen, Blähungen oder andere Verdauungsprobleme auf Grund von Nahrungsmitteln bekommen, stören diese die normalen Körperfunktionen. Diese Störungen werden durch eine unangepasste Reaktion des Körpers auf die Nahrungsmittel verursacht – eine sogenannte Nahrungsmittelunverträglichkeit. Nahrungsmittel verursachen unterschiedliche Reaktionen bei unterschiedlichen Personen. Für den Einen „Nahrung“ kann für einen Anderen „Gift“ sein. Wahrscheinlich kennen Sie den Ausdruck "Des Einen Brot, des Anderen Tod." Daher ist es sehr wichtig die allergische Reaktion auf die Lebensmittel zu beheben. Allergische Personen vertragen weniger nahrhafte Lebensmittel besser als Nahrhafte. Aber im Zuge der Behandlung sollten Sie versuchen gesunde nahrhafte Lebensmittel zu essen und raffinierte, gebleichte und nährstoffarme Nahrungsmittel vermeiden. Viele Personen, die sich schwach fühlen, nehmen Nahrungsergänzungsmittel wie Vitamine o.ä., um ihre Vitalität zu erhöhen. Hintergrund der „Schwäche“ sind oft nicht diagnostizierte Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Erst nachdem diese allergischen Reaktionen aufgehoben wurden, kann der Körper diese Stoffe korrekt aufnehmen. Eine Anpassung der Ernährung sollte daher regelmäßig und bei Bedarf stattfinden und geeignete Ergänzungsmittel können genommen werden, um schnellere Ergebnisse zu erzielen.